Stechlinsee-Rundweg

In Brandenburg ist der Große Stechlinsee, auch "Der Stechlin" genannt, eingebettet in die hügelige Landschaft, etwas ganz besonderes. Das Wasser ist so klar, dass man weit in die Tiefe blicken kann. Schon Theodor Fontane schrieb in seinem Roman "Der Stechlin": "Zwischen flachen, nur an einer einzigen Stelle steil ansteigenden Ufern liegt er da, rundum von alten Buchen eingefasst, deren Zweige, von ihrer eigenen Schwere nach unten gezogen, den See mit ihrer Spitze berühren. Hie und da wächst ein wenig Schilf und Binsen auf, aber kein Kahn zieht seine Furchen, kein Vogel singt. Alles still hier."

Länge: 13,9 km/ 4h

Start/Ziel: Stechlinsee-Center in Neuglobsow

An-/Abreise: A10 (nördlicher Berliner Ring) AS Kreuz Oranienburg, B96 bis Neuglobsow

 

Weitere Informationen, eine Streckenübersicht sowie den GPS-Track finden Sie hier.

Hinzufügen zum Reiseplaner

Wasser

Es erwarten Sie ausgedehnte Urlandschaften, die mitten in Europa niemand erwarten würde, schilfgesäumte Ufer, Seerosenteiche und Sümpfe, abwechslungsreiche Moränengebiete, Heideland und urige Buchen- und Kiefernwälder.

Kultur

Galerien, Ausstellungen, Museen, Konzerte, Veranstaltungen, Schlösser, Klöster oder Kirchen - das ist die erstaunliche Kulturerlebniswelt im Ruppiner Seenland.

Online-Buchung

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner