Peetschsee- Rundweg, ein „Geheimtipp“ beim Stechlinssee

Von Neuglobsow entlang des Dagowsees nach Dagow. Dort ist ein Abstecher zum historischen Friedhof mit dem schon von Fontane beschriebenen Grabgewölbe Metas Ruh sehr empfehlenswert.

Weiter ein kleiner Anstieg zum Augustablick, der  die erste schöne Aussicht auf den Peetschsee ermöglicht, zudem ist es ein herrlicher überdachter Rastplatz. Danach am Ufer entlang genießen Sie den glasklaren See.

Am Ende des Sees gibt es in Steinförde eine Einkehrmöglichkeit.

Zurück führt der Weg am nordwestlichen Ufer des Peetschsees.

Länge: 10 km/ ca. 3 Stunden

Start/Ziel: Tourist Information Neuglobsow

 

Weitere Informationen, eine Streckenübersicht sowie den GPS-Track finden Sie hier.

Hinzufügen zum Reiseplaner

Wasser

Es erwarten Sie ausgedehnte Urlandschaften, die mitten in Europa niemand erwarten würde, schilfgesäumte Ufer, Seerosenteiche und Sümpfe, abwechslungsreiche Moränengebiete, Heideland und urige Buchen- und Kiefernwälder.

Kultur

Galerien, Ausstellungen, Museen, Konzerte, Veranstaltungen, Schlösser, Klöster oder Kirchen - das ist die erstaunliche Kulturerlebniswelt im Ruppiner Seenland.

Online-Buchung

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner