Ein Tag voller Fahrradvergnügen

Einige bekannte und beliebte Fernradwege führen durch das Ruppiner Seenland, zum Beispiel der Havelradweg, Berlin-Kopenhagen oder auch die neue Route FONTANE.RAD.

Doch das Radlerglück gibt es hier auch in kleinen Portionen, genau richtig für einen sportlich-aktiven und erlebnisreichen Tag in der Natur.

Wir stellen hier einige Möglichkeiten vor, wie Sie mit Bahnanbindung und/oder auf einem attraktiven Rundkurs die Besonderheiten des Ruppiner Seenlandes per Rad "erfahren" können. Wasserblick, ein bisschen (Kultur-)Geschichte, attraktive Fotomotive und ganz aktuelle Tipps für Zwischenstopps sind immer im Paket enthalten.

Hinzufügen zum Reiseplaner

Tourenvorschlag ab / an Oranienburg

 

Auf Holländer-Tour, ca. 44 Kilometer

Start und Ziel sowie Parkmöglichkeit: Bahnhof Oranienburg

Tourenbeschreibung, Bahnanbindung und gpx-Track zum Download

Tipps für unterwegs:

Wer an Geschichte interessiert ist, beginnt seine Tour in Oranienburg mit einer Besichtigung des Schlosses. Dieses wurde nämlich einst für die Kurfürstin Louise-Henriette, eine gebürtige Holländerin, gebaut.

Die holländischen Einflüsse im Havelbruch lassen sich dann am besten mit einer Radtour durch die wasserreiche Umgebung entdecken. Zwischen Oranienburg und Liebenwalde schlängelt sich die Havel durch einen flachen Landstrich mit Wiesen, Weiden, einigen Wäldern und kleinen Dörfern. Einst hatten holländische Siedler ihr Wissen rund um die Bewässerung und Urbarmachung der Felder hierher mit gebracht. Davon zeugen bis heute nicht nur zahlreiche Wassergräben, sondern zum Beispiel auch der Name des Dorfes "Neuholland".

Übrigens: Für Abwechslung und strahlende Kinderaugen sorgt ein kleiner Abstecher zum Wildpferdegehege und Haustierpark Liebenthal, wo man auch wunderbar eine kleine Rast einlegen kann.

Hinzufügen zum Reiseplaner

Tourenvorschlag ab Fürstenberg/Havel / an Oranienburg

 

Der Havel entlang durchs Ruppiner Seenland, ca. 78 Kilometer

Start: Bahnhof Fürstenberg/Havel, Ziel: Bahnhof Oranienburg

Tourenbeschreibung, Bahnanbindung und gpx-Track zum Download

Tipps für unterwegs:

Die Wasserstadt Fürstenberg/Havel verzaubert mit ihrem ganz besonderen Flair, besteht doch mehr als die Hälfte ihrer Fläche aus Wasser. Entlang des Wassers (genauer, entlang der Havel) geht es auch los, vorbei an der Gedenkstätte Ravensbrück und weiter nach Himmelpfort, wo sich das Postamt des Weihnachtsmannes und auch die sehenswerte Klosterruine befinden.

Für eine Rast und ein große Portion Abwechslung empfiehlt sich der Ziegeleipark Mildenberg, der ebenfalls bereits wieder Besucherinnen und Besucher empfangen darf. In einer der bedeutendsten Industriekulturstätten Europas kann man nacherleben, wie im Tonstichrevier einst Millionen und Abermillionen von Ziegeln - vor allem für das rasch wachsende Berlin - produziert wurden.

In diese Richtung geht es auch weiter - zum Zielort Oranienburg, der blühende Park des Barockschlosses wartet schon... Nach der langen Tour darf man sich in Oranienburg natürlich noch ordentlich stärken, bevor es zum Bahnhof geht.

Einen Flyer zum Havelradweg senden wir gerne zu: Bitte bestellen Sie hier.

Hinzufügen zum Reiseplaner

Tourenvorschlag ab / an Rheinsberg

 

+FONTANE.RAD Tagestour 2, ca. 47 Kilometer

Start und Ziel sowie Parkmöglichkeit: Bahnhof Rheinsberg

Tourenbeschreibung, Bahnanbindung und gpx-Track zum Download

Tipps für unterwegs:

Als Startort haben wir Rheinsberg gewählt. Wer zum Auftakt eine Dosis Kultur und Geschichte möchte, kann täglich außer Montag das Schloss besichtigen.

Auf der Fontane.Rad-Hauptroute geht es dann über Zechow zunächst nach Zippelsförde. Über weite Strecken stehen sowohl ein asphaltierter Radweg als auch eine Off-Road-Piste zur Wahl. So kommt man je nach Vorliebe und Fahrradtyp auf seine Kosten und hat seine Lieben doch stets in Sichtweite. 

Für eine Pause empfiehlt sich das Städtchen Lindow (Mark), wie schon Fontane sagte "so reizend wie sein Name": Beim Spaziergang rund ums Kloster berührt die Geschichte der schönen Nonne im Wutzsee, deren Denkmal man vom Ufer aus bewundern kann. Zurück im Sattel, geht es durch typisch-brandenburgische Dörfer wieder Richtung Rheinsberg. Dort darf man sich dann für den sportlichen Tag auch  kulinarisch belohnen :-)

Kartenmaterial und Tourguide für Fontane.Rad senden wir gerne zu: Bitte bestellen Sie hier.

Übrigens: Von Pfingsten an bis Ende Oktober kann man sich auch spontan umentscheiden und lieber auf der Hauptroute von Zippelsförde nach Neuruppin fahren. Es gibt es einen Bus samt Radanhänger für den Weg zurück: die ORP-Linie 704 fährt dreimal täglich mit Fahrradanhänger!

Hinzufügen zum Reiseplaner

Tourenvorschlag ab / an Neuruppin

 

Um den Ruppiner See, ca. 26 Kilometer

Start und Ziel: Neuruppin, Parkmöglichkeit am Bahnhof Neuruppin West

Tourenbeschreibung, Bahnanbindung und gpx-Track zum Download

Tipps für unterwegs:

Die Route führt vom Neuruppiner Braschplatz weiter Richtung Treskow und dann über einen malerischen Radweg zwischen den Feldern in Seenähe nach Wustrau. Dort warten mehrere Attraktionen auf historisch Interessierte und auf Kunstfreunde. Zum Einen das Brandenburg-Preußen Museum, das wieder geöffnet ist und neben seiner Dauerausstellung beeindruckende Naturfotografien von Anke Kneifel präsentiert, und zun Anderen die Skulptur „Die Seeschlacht bei Wustrau" von Matthias Zagón Hohl-Stein.

Im nahen Altfriesack wird die Hubbrücke die Technikfreaks unter den Radfahrern bestimmt faszinieren. Von da an geht es auf einer wenig befahrenen Straße durch romantische Dörfer mit faszinierenden Kirchenbauten in Richtung Wuthenow. Dort verlockt eine kleine Badestelle dazu, schon mal vorsichtig die Wassertemperatur zu testen, bevor man über den Seedamm wieder nach Neuruppin zurückkehrt. Die Eisdielen warten schon!

Hinzufügen zum Reiseplaner

Online-Buchung

Brandenburghelfen

Bleib zuhause. Hilf nebenan.

Gutscheine im Ruppiner Seenland

Ein Gruß aus dem Ruppiner Seenland: Diese Anbieter aus unserer Region versenden aus ihrem Sortiment zu Ihnen nach Hause.

Online-Shops

Betriebe in der Region unterstützen - wer selbst im Ruppiner Seenland zu Hause ist, kann hier regional und komfortabel einkaufen.

Liefer- und Abholangebote

Hinzufügen zum Reiseplaner

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Newsletter bestellen

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner