Weitere Tipps: Kultur erleben

Hinzufügen zum Reiseplaner

Eisenbahnmuseum Rheinsberg

Infos für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Der Bahnhof am südlichen Eingang der Stadt Rheinsberg hat seit Juni 1996 keine Fahrkartenausgabe mehr. Die 1997 gegründete "AG Rheinsberger Bahnhof", bestehend aus aktiven oder ehemaligen Eisenbahnern, konnte den Bahnhof wiederbeleben. Im Lokomotivschuppen werden nun ausgediente Fahrzeuge und anderes Eisenbahngerät ausgestellt.
Ausgestellt werden u.a. eine Kleinlok Kö II, ein Berliner U-Bahn-Wagen von 1927, ein SKL 25 und verschiedene Eisenbahnwagen, darunter ein ehemaliger Atomtransportwagen. Die Lok 52 8177 der Dampflokfreunde Berlin wurde 1998 in Meiningen aufgearbeitet, damit finden Sonderfahrten unter Dampf nach Rheinsberg statt. An jedem Dienstag wird im Lokschuppen die Sammlung von Eisenbahntechnik, Fahrkarten und Dokumenten gezeigt. An anderen Tagen sind Führungen nach Absprache möglich.

Kontakt

Eisenbahnmuseum Rheinsberg
Damaschkeweg 14
16831 Rheinsberg
Tel: 033931 - 37017
E-Mail schreiben
Homepage besuchen

Karte

Öffnungszeiten

Dienstag14:00 - 18:00 Uhr

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseite des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen nach Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de

Online-Buchung

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner