Restaurant Coldehörn

Theodor Fontane im Coldehörn

Ein schöner Flecken ist es, das historische Scheunenviertel in der Ackerbürgerstadt Kremmen. Wohl das Größte in Europa. Seine Entstehung ist auf den kurfürstlichen Erlass aus dem Jahr 1672 zurückzuführen. Das war die Geburtsstunde des Kremmener Scheunenviertels. Heute zur Freude vieler Touristen und natürlich den Betreibern der Scheunen. Auch wir freuen uns, dass wir in unserer etwa 120 Jahren alten Scheune eine Gastronomie betreiben, die sich bestens in das Jubiläumsjahr von Theodor Fontane einbinden lässt.  Von April bis Dezember gibt es jeden Sonntag von 13-15 Uhr  ein " Fontane - Menü ."  Jeden letzten Sonntag im Monat verwöhnen wir Sie von 12-15 Uhr mit einem späten " Fontane - Frühstück ."  Beschäftigen Sie sich doch mal mit Fontane. Finden Sie raus, was er gerne gegessen hat, wir kochen es für Sie nach.

Menü:

(wöchentlich wechselnd)

SUPPE

Geschmortes Schweineohr, Rauchwurst und Hülsenfrüchte

* * *

HAUPTSPEISEN

Birnen, Bohnen und Speck, gebratener Zander, Butter-Kartoffeln

ODER

"Krametsvogel"

Gebratenes Perlhuhn Spargel, Rüben, Kartoffelklöße

* * *

ETWAS SÜSSES DANACH

Pfannkuchen mit getrockneten Birnen und hausgemachtem Birnen - Rolipoli

 

Kontakt:

Coldehörn - Restaurant, Feinkost- & Probierscheune

Scheunenweg 30, 16766 Kremmen          

Tel.: 033055 / 20 00 4     

Mail: coldehoern@t-online.de

www.coldehoern.de

Hinzufügen zum Reiseplaner
Hinzufügen zum Reiseplaner

Online-Buchung

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner