Hotel Markgraf ***S & Restaurant Korbbogen

Willkommen im Havelland – entdecken Sie die herrliche Naturvielfalt, historische Orte, geschichtsträchtige Bauten und vieles mehr!

Kloster Lehnin liegt in einer der reizvollsten Regionen des Landes Brandenburg zwischen Seen, Wiesen und Wäldern.

Theodor Fontange besuchte auch das ehemalige Kloster und schrieb darüber ausführlich in seinem Buch „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“.

 

Menü:

Kartoffelbouillon mit Quarkmousse und Leinölvinaigrette

******

Gekochter Kalbstafelspitz auf Schmorgurken-Kartoffel-Ragout 

mit frisch geriebenem Meerrettich

Oder

Gebratenes Hechtfilet in Spreewaldsauce

auf gedünstetem Lauchgemüse und Märkische Sandkartoffeln

Fontane schrieb zur Spreewaldsauce:

„Das wäre kein Spreewaldsmahl, wenn kein Hecht auf dem Tisch stände, und das wäre kein Hecht, wenn ihn nicht die berühmte Spreewaldsauce begleitete, die mir wichtig genug erscheint, um hier das Rezept in seinen äußersten Umrissen folgen zu lassen. Das Geheimnis dieser Sauce ruht in der kurzen Formel: wenig Butter, aber viel Sahne.“

******

Berliner Luft mit marinierten Himbeeren

 

Kontakt:

Hotel Markgraf ***S & Restaurant Korbbogen

Friedensstraße 13, 14797 Kloster Lehnin

Tel.: 03382 / 76 50

Mail: info@hotel-markgraf.de

www.hotel-markgraf.de

Hinzufügen zum Reiseplaner

Online-Buchung

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner